Hallo liebe Besucher,

ich möchte mich hier kurz vorstellen.

  Pia Kieslich

Als gebürtige Kallmünzerin habe ich in Regensburg studiert und war vier Jahre lang Grund- und Hauptschullehrerin. Nachdem ich das 4. Schuldienstjahr in Schwaben verbracht hatte und partout in die geliebte Oberpfalz zurück wollte, quittierte ich den Schuldienst und absolvierte die Kosmetikschule.

Über diesen Berufswechsel bin ich heute noch sehr glücklich.

1984 eröffnete ich die Parfümerie Pia am Marktplatz in Burglengenfeld.
Nach 14 Jahren im Zentrum der Stadt, vergrößerte ich mein Geschäft und zog
in die Regensburger Str. 38. Nach weiteren 13 Jahren (27 Jahre Parfümerie Pia !)
tue ich nun, was mir schon immer am Herzen liegt:

Ich verbinde meinen Beruf mit meiner Liebe zur Natur.

Seit vielen Jahren bin ich Greenpeace Fördermitglied und aktiv im Bund Naturschutz (Krötenzaun). Als ich vor einigen Jahren in Dietldorf die wunderschönen uralten Apfelbäume sah, entschloss ich mich, hier mein Haus zu bauen. 


Ich pflanzte noch mehr Obstbäume und legte meinen Garten nach sämtlichen Richtlinien des Naturschutzes an. Ich freue mich über alles, was hier kriecht,
fliegt, schwirrt, schwimmt und flattert, hüpft und huscht.
Kurzum: Ich habe mir mein kleines "Paradies" für heimische Tiere und Pflanzen und natürlich auch für mich und meine Kunden geschaffen.

Kosmetik im Apfelbaum ist der Ausdruck meiner Lebenseinstellung.
Es ist die Symbiose zweier Bereiche, die ideal zusammen passen:

  • Kosmetik & die Ruhe der Natur
  • Schönheit & Entspannung
  • Hautpflege & Seelenbalsam

=> natura Kosmetik im Apfelbaum

Ich freue mich über den zunehmenden Trend zur Naturkosmetik, der meiner Gesinnung entspricht und den ich durch ausgewählte Kosmetikfirmen umsetze.

Und hier noch ein paar Impressionen meines kleinen Paradieses: